Aktuelles

Share
  • Der etwas andere Weihnachtsmarkt

    27. November 2018 - 16:11
    Ein ganz besonderes Weihnachtsdorf

     


     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Weihnachtliche Vorfreude ist garantiert, wenn am Sonntag wieder mehrere Hammer gemeinnützige Einrichtungen zum „Etwas anderen Weihnachtsmarkt“ einladen. Denn zum einen findet der besondere Markt vor malerischer Kulisse im Hammer Kurpark statt, zum anderen werden alle Erlöse wieder dem guten Zweck zugeführt.

    „Unsere Weihnachtshütten waren ganz schnell wieder restlos belegt“, berichten die Organisatorinnen Gudrun Luther und Brigitte Malavasi vom großen Interesse der beteiligten Vereine. An allen Hütten wird es wie im Vorjahr nur selbstgebasteltes oder selbsterstelle Produkte zu kaufen geben – von weihnachtlichen Deko-Artikeln über diverse Kunstgegenstände, tollen Anhängern von Goldschmiedin Sabine Beumer bis hin zu leckeren Likörs und Selbstgebackenem. Darüber hinaus bietet der von 11 bis 17 stattfindende Markt die Gelegenheit, auch den neuen Pächter des Alten Fährhauses kennenzulernen. Denn anders als bei den bisherigen Auflagen wird das kleine Weihnachtsdorf, an dem erneut Rotaract, der vkm Hamm, Inner Wheel, das Hospiz „Am Roten Läppchen“ und der Ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst Hamm beteiligt sind, diesmal im Biergarten des Alten Fährhauses entstehen. Eröffnet wird der Markt um 11 Uhr von Dr. Alfred Giere, dem Vorsitzenden des Beirats der Klinik für Manuelle Therapie. Die Klinik stellt unter anderem die komplette Infrastruktur wie etwa die Hütten kostenlos zur Verfügung. Gegen 15 Uhr besucht der Nikolaus das kleine Weihnachtsdorf – wie in den Vorjahren wird er für alle Kinder unter den Besuchern eine süße Überraschung bereithalten. Für die musikalische Begleitung wird eine Bläsergruppe der Musikschule Hamm sorgen.

    Die Hütten stehen bereits: Nach Wochen der Vorbereitung steigt die Vorfreude bei allen Beteiligten, die zu Wochenbeginn das kleine Weihnachtsdorf im Biergarten des Alten Fährhauses zusammen mit Harald Wohlfarth (l.), Geschäftsführer der gastgebenden Klinik für Manuelle Therapie, in Augenschein nahmen. – Foto: Kottmann

     

  • Spende von Krankenhausinventar

    18. Mai 2018 - 9:42

    Eine Hilfe der besonderen Art leistet in diesen Tagen die Klinik für Manuelle Therapie Hamm. Sehr umfangreich schenkte die Schmerzklinik jetzt überzähliges Inventar an das einzige Krankenhaus in die 40.000 Einwohner zählende Stadt Zajecar. Am Wochenende wurden unter anderem nicht nur zehn elektrisch verstellbare Betten auf einen Sattelzug verladen, sondern gleich auch noch zehn Rollstühle, unzählige Schränkchen, zwei Röntgenliegen, ein Röntgenbildbetrachter, ein Lifter, ein Vierzellenbad und ein Ultraschallgerät. „Ich war selbst im Haus vor Ort, weil mein Bruder wegen eines Herzinfarktes dort behandelt wird. Es wird wirklich alles benötigt, das ist eine außerordentliche Hilfe durch die Klinik für Manuelle Therapie“, betonte Costa Martinovic, die die Spende und den Transport privat organisiert hat. Ihr Mann Ivan und KMT-Geschäftsführer Harald Wohlfarth sind bereits seit vielen Jahren befreundet. „Das ist natürlich eine tolle Geschichte, dass die Dinge an anderer Stelle noch wertvolle Dienste leisten können“, so Wohlfarth.

    Das Foto zeigt Geschäftsführer Harald Wohlfarth (r.) zusammen mit den Helfern sowie Ivan und Costa Martinovic (Bildmitte vorne). – Foto: Kottmann

  • 10. Hammer Abend - Ärztliche Fortbildung

    26. April 2018 - 10:51

    Am Mittwoch, den 06. Juni 2018 findet in der Klinik für Manuelle Therapie der 10. Hammer Abend mit dem Thema  Stumpf- und Phantomschmerz statt.

    Herzlich eingeladen sind alle interessierten Ärzte, Psychologen, Physio- und Ergotherapeuten, Masseure und Bademeister und Pflegekräfte.

    CME-Fortbildungspunkte sind beantragt.

    Weitere Informationen finden Sie in unserem Flyer.

     

  • Kompakt-Seminarkurs "Spezielle Schmerztherapie"

    11. April 2018 - 11:02

    Nachdem auch im Jahr 2017 wieder ein 80 – Stunden – Seminarkurs zum Thema „ Spezielle Schmerztherapie “ erfolgreich in den Räumen unserer Klinik durchgeführt werden konnte und von den Teilnehmern einhellig sehr gut bewertet wurde, bieten wir unter der Leitung unserer Chefärztin, Frau Dr. Obretinow, und in Zusammenarbeit mit dem Hamburger Verein MEMOMED e.V. auch 2018 wieder eine solche von den Ärztekammern zertifizierte Fortbildung an.

    Der Termin für diesen Kurs wird von Samstag, 22.09.2018, 13.00 Uhr  bis Samstag 29.09.2018, 11.00 Uhr sein.

    Anmeldungen können erfolgen über den Verein MEMOMED e.V., über dessen Webseite  www.memomed.de  Sie auch alle Details zum Kursangebot erfahren können und die Anmeldung online vornehmen können.

    Flyer:

  • Kurs in Therapie nach Carlo Perfetti für Fortgeschrittene

    19. März 2018 - 15:22

    Im Juli 2018 findet in der Klinik für Manuelle Therapie ein Kurs in Therapie nach Carlo Perfetti statt.

     

    Therapie nach Carlo Perfetti

    Monographischer Kurs: Neuropathischer Schmerz, Behandlung des CRPS/Morbus Sudeck (vom Studien- und Forschungszentrum für NKR nach Carlo Perfetti anerkannt)
     

     

    Referenten: Marina Zernitz

                          Centro Studi de Riabilitazione Neurocognitiva

                          Santorso/Italien

     

                           Regina Klossek

                           Praxis für Neurokognitive Rehabilition nach Prof. Carlo Perfetti

                           Köln

                            

     

    Zielgruppe: Ergotherapeuten, Physiotherapeuten

     

    Voraussetzung für die Teilnahme: bereits absolvierter Einführungskurs (2 Tage) oder Basiskurs (5 Tage)

    Der Kurs geht über drei Tage:

    06.07.2018  8:30 - 17:30 Uhr

    07.07.2018  8:30 - 17:30 Uhr

    08.07.2018  8:30 - 12:30 Uhr

     

    Anmeldeformular hier                      Programm hier