Fortbildung

Share

In un­se­rer Aka­de­mie – Gott­fried Gut­mann Aka­de­mie – bie­ten wir Fort- 
und Wei­ter­bil­dun­gen in Zu­sam­men­ar­beit mit der ÄMM (Ärz­te­ver­ei­ni­gung für Ma­nu­el­le Me­di­zin,
Ärz­te­se­mi­nar Ber­lin e. V.) für Ärz­te und The­ra­peu­ten in fol­gen­den Be­rei­chen an:

  • Ma­nu­el­ler Me­di­zin/Chi­ro­the­ra­pie

  • Ma­nu­el­ler The­ra­pie für Phy­sio­the­ra­peu­ten

    Bei un­se­ren in­ter­nen Fort­bil­dun­gen sind Ärz­te und Psy­cho­lo­gen
    von an­de­ren In­sti­tu­ten oder Pra­xen herz­lich will­kom­men.

    Fort­bil­dungs­plan 2019 als PDF-Da­tei

Ei­ne An­mel­dung ist bei Frau Ha­ze­kamp mög­lich.
Tel. 02381 - 986 782

Auch 2019 wieder: Ärzteseminar zur „Speziellen Schmerztherapie“ in der Klinik für Manuelle Therapie in Hamm

In der Klinik für Manuelle Therapie in Hamm wird unter der Leitung des Chefarztes Dr. Jens Adermann vom 20. bis 27. September 2019 zum fünften Mal ein Ärzteseminar zum Thema „Spezielle Schmerztherapie“ durchgeführt.

Wie im Vorjahr werden in Zusammenarbeit mit dem Verein „MEMOMED e.V.“ aus Hamburg auch diesmal wieder etliche Ärztinnen  und Ärzte über acht Tage in den Räumen der Klinik für Manuelle Therapie in Hamm in dieser wichtigen Thematik weitergebildet werden können.

Die Behandlung chronischer Schmerzen wird in der ärztlichen Ausbildung noch immer vernachlässigt, so dass die Zusatzausbildung zu diesem Thema, die von der Bundesärztekammer eingeführt worden ist, eine besondere praktische Bedeutung für Ärztinnen und Ärzte aller Fachrichtungen hat.

Chronische Schmerzen sind die Hauptursache, warum Patienten ihren Arzt aufsuchen. Nicht umsonst spricht man von „Chronischer Schmerzkrankheit“, wenn der Schmerz die beherrschende Rolle im Leben eines Menschen einnimmt. Der chronische Schmerz ist verantwortlich für den größten Teil der finanziellen Aufwendungen, die im Gesundheitswesen bezahlt werden müssen. Rückenschmerzen und Kopfschmerzen gelten inzwischen als Volkskrankheiten, die niemals nur rein körperliche Ursachen, sondern oft auch zu großen Teilen psychische Ursachen haben. Umso wichtiger ist es, dass möglichst viele Ärztinnen und Ärzte in dieser Thematik  „ fit gemacht “ werden.

Die Klinik für Manuelle Therapie in Hamm ist eine überregional bekannte zertifizierte Schmerzklinik und aus diesem Grund besonders gut geeignet, den am Seminar teilnehmenden Ärztinnen und Ärzten die Besonderheiten eine guten und erfolgreichen Behandlung chronischer Schmerzen nahezubringen. Die Referenten des Kurses sind Spezialisten auf ihren jeweiligen Arbeitsgebieten, und zusammen mit den Mitarbeitern der Klinik für Manuelle Therapie wird den Seminarteilnehmern theoretisch und praktisch über eine ganze Woche lang die moderne Schmerztherapie nahegebracht.

Die Seminarteilnehmer der früheren Kurse haben die Kursinhalte und die Seminardurchführung in der Klinik für Manuelle Therapie in Hamm regelmäßig ausgesprochen gut beurteilt. Besonders hervor-gehoben wurden die Qualität der ärztlichen und nicht-ärztlichen Referenten, die optimale räumliche Situation und das angenehme Ambiente bei den Kaffeepausen und den Mahlzeiten. Die herrliche Lage der Klinik inmitten eines großen Parkgeländes trägt ein Übriges zum Gelingen des Seminars bei.

Der Hamburger Verein MEMOMED hat seit 2002 zahlreiche Seminare zu dieser Schmerzthematik durchgeführt, wobei inzwischen weit über tausend Ärztinnen und Ärzte das Zertifikat „Spezielle Schmerztherapie“ erhalten haben. Trotzdem ist es dringend notwendig, dass noch wesentlich mehr Ärztinnen  und Ärzte diese zusätzlichen Weiterbildungskurse absolvieren, damit es ambulant und stationär zu einer noch besseren Versorgung von Schmerzpatienten kommen kann.

Wegen der besonders guten Arbeits -  und Tagungsbedingungen in der Klinik für Manuelle Therapie in Hamm wird auch im Jahr 2019 wieder vom 20. bis 27. September ein solches Seminar stattfinden. Es ist zu hoffen, dass auch dann wieder der Zuspruch zu diesem Angebot so hoch sein wird, wie in den Vorjahren.

Nähere Informationen über das Seminar und zu den Anmeldeformalitäten finden Interessenten auf der Webseite des Vereines MEMOMED unter www.memomed.de/spezielle-schmerztherapie.

 

Kurs in Therapie nach Carlo Perfetti für Fortgeschrittene