HAL

Share

KMT kombiniert klassische und innovative Therapiemethoden

In einem aktuell produzierten Video-Beitrag gibt die KMT Hamm einen Einblick in die Kombination klassischer und hoch innovativer Therapiemethoden.

Das Hybrid Assisstive Limb (kurz: HAL) wird seit 2019 in der KMT in der Therapie von Kindern mit infantiler Zerebralparese eingesetzt. Für das Video wurde ein Patient bei seinem zweiwöchigen Therapieaufenthalt begleitet und der Einsatz des Exoskelett Gangtrainings dargestellt.

RSS - HAL abonnieren